Esther Himmel zeichnet schon seit Ihrer Kindheit 

                           Nach dem Besuch der Waldorfschule in Dortmund, 

                absolvierte eine Ausbildung in Grafik Design. 

                                             Sie und ihr Partner Olaf Hoffmann gründeten das                                              Tätowierstudio HIMMELSBLUT 2005 in Lünen, die

Europäische Union unterstütze das Projekt. 

               Seitdem waren sie auf zahlreichen Tattoomessen in Europa

                und USA und Neuseeland unterwegs und Esther hat  so manche Preise

gewonnen und konnte interresante Menschen und Künstler kennenlernen.

 Der Stil von Esthers Arbeiten ist von Oldschooltätowierungen und Grafik

  geprägt, auch realistische Motive in black and grey sowie Portraits und der Hang

zu heiligen Motiven gehören zu ihrem grossen Repertoire.

 Im Studio gibt es von ihr Aquarelle im Oldschool Stil zu bewundern,

sowie realistische Graphitzeichnungen und Acrylbilder. 

 

2016 Jahr war sie auf dem Art Gathering/ ehemals

Ink and Iron von Bob Tyrell in Long Beach, Kalifornien mit dabei.

2015 und 2016 war sie auf der Tattoomesse in New Plymouth in Neuseeland mit dabei.

Fast zwei Jahre arbeitete und lebte sie auch in Auckland Neuseeland und hatte dort im Corban Estate Arts Center eine Kunstausstellung ihrer aktuellen Drucke. 

Seit Ende 2017 ist sie wieder in ihrer alten Heimat dem Ruhrgebiet tätig und verschönert

die Haut ihrer Himmelsblut Kunden.